Spieler mit mehreren Rollen werden mehrfach genannt.

Magnus hinzugefügt 2 Jahren her
In Prüfung

Wenn ein Mitglied über mehrere Rollen verfügt, in diesem Beispiel "guest" und "media", wird er doppelt gezählt. Sowohl unter "guest" gezählt, als auch unter "media"


/e0e5a659acc832f5af7fe40a4bc9f783

Die Rolle "media" ist allerdings so definiert, dass sie nicht in Terminen angezeigt werden soll. Wenn das Mitglied nur mit der Rolle "media" versehen wird Funktioniert das auch wie gewünscht.


/63f0f7df8b9157e9914c8463e3810f22

Auch die Rolle "guest" als Einzelrolle funktioniert wie sie soll.


/b7f291517e451546c2a1978c3c12d162

Die Kombination aus beiden Rollen jedoch nicht.


Ich hatte so vor unsere Administrativen Aufgaben (Kasse, Presse, ...) von der Spielerrolle zu Trennen, sodass für unsere Termine nur die Anzahl der Spieler und Trainer in der Übersicht angezeigt wird.


Das Problem lässt sich durch die Nominierung für das jeweilige Event NICHT lösen. Wenn ein Spieler mehrere Rollen besitzt, werden beide Rollen gezählt, obwohl nur einer der beiden Nominiert ist!

Kommentare (7)

Foto
1

Ist so nur ein schönheitsfehler und lässt sich durch die Nominierung für das jeweilige Event umgehen

-> problem gelöst

Das Problem lässt sich durch die Nominierung für das jeweilige Event NICHT lösen. Wenn ein Spieler mehrere Rollen besitzt, werden beide Rollen gezählt, obwohl nur einer der beiden Nominiert ist!

Foto
1

Hallo magnus,

danke für dein Feedback. Ja hier besteht Änderungsbedarf. Habs an die Entwickler weitergeleitet.

Foto
1

Wir wären sehr froh, wenn das bald umgesetzt wird (seit 23 Monaten offen ist ja eine lange Zeit).

Ich hab 0 Interesse daran, bei Trainingseinheiten zu sehen, ob jemand der z.B. noch die Rolle "Eventberechtigt" und "Spieler" hat (aber nur Trainer, Spieler und Goalie für das Training nominiert sind), auch noch als "Eventberechtigt" angezeigt wird.

So haben wir z.B. 3 Trainer- 14 Spieler- 2 Goalie- 2 Trainingsgast- 3 Eventberechtigt als Anzeige.

3 Trainer- 14 Spieler- 2 Goalie ist die einzig relevante Information für uns.

Foto
1

Hallo Lukas,


leider wurde dieses Thema von unserem ehemaligen Support-Mitarbeiter nicht weitergegeben, weshalb hier seit 23 Monaten auch nichts passiert ist. Entschuldige bitte.

Für uns nochmal zum Verständnis: Ihr wollt, dass die Rollen, die nicht nominiert sind, in dieser Aufzählung ausgeblendet werden?


Viele Grüße

Dein SP-Team

Foto
1

Hallo


Genau, wir wollen nicht nominierte Rollen nicht in der Aufzählung sehen (auch wenn Personen mehrere Rollen besitzen, z.B. Spieler und Eventberechtigt).


Danke

Foto
1

Hallo,

ich kann leider nicht in dem Forum antworten, da der Login mich immer wieder auf die Startseite führt und wenn ich das Thema öffne, mein Account wieder ausgeloggt wird.

Ich kann ihnen das Thema gerne noch einmal erläutern:

Wenn ich in den Rollen definiert habe, dass zum Beispiel ein Kassenwart NICHT für Termine angezeigt wird, dann funktioniert das auch, wenn einem Mitglied nur die Rolle Kassenwart zugewiesen ist. (Es interessiert mich zum Beispiel nicht, ob der Kassenwart zum Spiel mitfährt oder nicht. Wichtig ist nur wie viele Spieler, wie viele Trainer).

                Der Rolle „Spieler“ ist die Funktion Zugewiesen.

                Entsprechend wird diese Rolle auch in der Aufzählung bei den Terminen geführt.

Hat ein Mitglied jedoch 2 Rollen (Spieler und Kassenwart) wird in die Aufzählung auch die Rolle Kassenwart aufgenommen, obwohl diese lauft Rollendefinition nicht angezeigt werden soll.

Ich hoffe diese Beschreibung reicht aus, sonst können wir uns gerne zu dem Thema per Skype/Zoom austauschen.

Viele Grüße

Magnus Irion

Von: spielerplus

Gesendet: Dienstag, 22. September 2020 11:17

An: Magnus

Betreff: Neuer Kommentar in "Spieler mit mehreren Rollen werden mehrfach genannt."

Foto
1

Kann man denn auch einzelnen Spieler diverse Berechtigungen zuteilen und dies dann in einer Mannschaftsliste anzeigen. Dann bräuchte man nicht unbedingt unzählige Rollen anlegen, sondern nur einzelne kleine Aufgaben verteilen. Ideal wäre es, wenn es auch einen Editor für Aufgaben gäbe, so dass man diese an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. z.B. Berechtigung zum Anlegen von Events an einen einzelnen Spieler ohne spezielle Rollenzuweisung. Oder: Aufgabe: Trainingsleibchen mitbringen an einen Spieler ohne spezielle Rollenzuweisung.