Bei Terminabsage bleibt der Sportler in der Fahrplatzanfrage stehen

Heike Gußer hinzugefügt 21 Monaten her
Kein Problem

Hallo ihr Lieben,

bei uns kam es zu Irritationen, da ein Sportler noch im Fahrzeug stand. Der Sportler hatte sich als Fahrplatz suchend eingetragen, dann später jedoch vom Training abgemeldet, was vom Fahrer übersehen wurde.

Es wäre sehr hilfreich, wenn mit der Absage von Terminen auch gleich der Fahrplatz mit gelöscht wird.

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo Heike,

danke für die Einmeldung. Derzeit sind die Fahrgemeinschaften von Zu-/Absagen komplett losgelöst. Allerdings ist dein Anliegen durchaus berechtigt. Wir werden das in unsere Todo Liste mit aufnehmen und uns etwas überlegen, sobald die großen, wichtigen Themen abgearbeitet sind.

Liebe Grüße

Christian

Foto
2

Ich persönlich fände es besser, wenn es weiterhin losgelöst bleibt, da bei uns häufig auch Personen mitfahren, die verletzt/oder für die Spielplanung irrelevant sind. Für die Planung von Fahrgemeinschaften sind diese jedoch relevant, auch wenn sie nicht für den Termin zugesagt haben.

Besser wäre es, dass bei einer Absage mit existierender Fahrplatzanfrage, die Person gefragt wird, ob diese auch gelöscht werden soll.

Foto
1

Hallo zusammen,


wir haben uns aus folgenden Gründen dazu entschieden, hier nicht zu ändern:


1. Nur weil jemand nicht am Termin teilnimmt, heißt es nicht, dass er nicht fahren kann. So können gesperrte Spieler (Rote Karte, etc.) nicht am Spiel teilnehmen, aber dennoch können sie als Besucher und Fahrer zum Spiel kommen.

2. Sollte ein Trainer zum Beispiel einen Fehler machen und einen Spieler auf "Krank" stellen, der gar nicht krank ist, werden alle Einträge gelöscht und eventuelle Fahrgemeinschaften würden gelöscht werden. Dadurch entsteht für die Mannschaft nur eine zusätzliche "Mehrarbeit".


Dennoch vielen Dank für den Beitrag und die Idee.


Viele Grüße

Florian von SpielerPlus


Sportliche Grüße

Dein SpielerPlus Support Team