Benachrichtigung an Kassenwart bei nicht gezahlten Beiträgen

Philipp Schmidt hinzugefügt 3 Jahren her
Abgelehnt

Möglichkeit sich als Kassenwart benachrichtigen zu lassen wenn ein Spieler in einem bestimmten Zeitraum keine Zahlungen geleistet hat

Kommentare (4)

Foto
1

Vielleicht nicht nur den Kassenwart, sondern auch den Trainer, aber vor allem den Spieler oder die Eltern per E-Mail oder PUSH.

Foto
2

Ja, vor allem das betroffene Mitglied sollte "erinnert" werden.

Weiter wäre eine auf die einzelne Person separat sichtbare offene Postenliste oder offener Gesamtbetrag sinnvoll. Für Kassenwart dann als Übersichtsliste "wer hat wieviel offen"....

Foto
1

Hallo,

danke für deine Idee. Es wird Änderungen bei der Mannschaftskasse geben. Den Umfang kann ich euch hier leider noch nicht schreiben.

Lasse die Idee mal so stehen. Mal schauen wie sich die Votes entwickeln.

lg Christian

Foto
1

Hallo zusammen,


Tut mir leid, aber ich muss das leider ablehnen.


Auf der einen Seite denke ich persönlich, dass dies komplett in der Eigenverantwortung und Disziplin des Kassenwarts liegt. Zum anderen Seite sieht der Kassenwart doch bereits auf einen Blick welche Beiträge von wem nicht gezahlt wurden? (Immerhin markiert er ja selbst was bezahlt ist und was nicht)


Und zum Schluss kommen auch noch technische Schwierigkeiten dazu:

Es ist äußerst kompliziert, wenn nicht sogar unmöglich, dies zuverlässig für alle Mannschaften zu realisieren.


Einige Beispiele / Gedanken dazu:

  • Wir (SpielerPlus) können unmöglich wissen, ob ein Spieler wirklich bezahlt hat.
  • Beitragsnamen sind frei wählbar und enthalten keinerlei Fälligkeitsdatum oder ähnliches. Bei euch heißen die Beiträge vielleicht "JANUAR" etc, bei anderen heißen sie "KEKSE!" oder wie auch immer. :)
  • Das "Bezahldatum" für Beiträge ist wählbar und lässt sich rückdatieren.
  • Was ist wenn ein Kassenwart einen Beitrag als bezahlt markiert, obwohl er das garnicht wurde?
  • Oder Spieler hat zwar bezahlt, aber der Kassenwart den Beitrag noch nicht auf bezahlt gesetzt?

Wie gehen wir mit solchen Situationen um? Und im Prinzip läuft alles dann immer darauf hinaus: Wo und wie genau will man zuverlässig "festmachen" bzw. ermitteln, das Jemand schon länger nicht gezahlt hat?


... Vielleicht denke ich hier auch zu kompliziert? Dann erklärt mir bitte wie Ihr euch das vorstellt. :)


Grüße und vorab schonmal schöne Feiertage,

Stephan