Erinnerungen genauer einstellen

Simon Weigel hinzugefügt 19 Monaten her
In Prüfung

Hallo,

es wäre sehr praktisch, wenn man sich das Erinnerungssystem genauer einstellen ließe. Konkret meine ich damit zum Beispiel, dass man nur daran erinnert wird, für einen Termin zuzusagen, wenn man das noch nicht getan hat. Oder, dass sich Erinnerungen für Spiele/Turniere/Aufgaben und Trainingseinheiten getrennt einstellen lassen. Denn jeden zweiten Tag an eine Trainingseinheit erinnert zu werden, zu der man sowieso hingeht, sorgt eher dafür, dass Benachrichtigungen dann von vorherein ignoriert bzw. deaktiviert werden.

Falls diese Idee schon möglich oder bereits vorgeschlagen wurde, tut es mir Leid.

Kommentare (3)

Foto
1

Ich ergänze hier mal auch noch eine Idee, die andernorts schon in den Kommentaren vorgeschlagen wurde, aber so viel ich weiß kein eigenes Thema hat: Es wäre sehr praktisch, wenn es bei den Terminen einen Button gäbe, mit dem man diejenigen Spieler, die noch nicht zugesagt haben, noch einmal per Push-Nachricht erinnern kann. Unabhängig vom zeitgesteuerten Erinnerungssystem.

Foto
1

Hallo Simon, du kannst bei den Mannschaftseintellungen folgendes deaktivieren:

/H3zp7zGPyV4AAAAASUVORK5CYII=

dann bekommen die Spieler, die noch nicht zu/abgesagt haben x Stunden vor Termin die erinnerung, aber nicht mehr die Push dass ein Spiel/Training usw stattfindet. lg Christian

Foto
1

Ja, das wusste ich. Ich gebe auch zu, dass es etwas ungenau geschrieben war, aber ich konnte es danach nicht mehr ändern. Eigentlich meinte ich eben einfach eine Option um auszuwählen, an welche Terminarten man erinnert werden möchte. Und langfristig vielleicht eine Möglichkeit den Zeitpunkt der Erinnerung an den Termin unabhängig von dem ab die Zusage einzustellen.