Kennzeichenzähler d. App unter iOS ohne Funktion

Jannis Börner hinzugefügt 2 Jahren her
Kein Problem

Obwohl in den Einstellungen der Kennzeichenzähler aktiviert ist, werden neue Mitteilungen (zumindest) unter iOS nicht bei der App angezeigt (Counter oben rechts).


9e195d1ccb79060c3210c3939fa75e8c


Bitte beheben, danke.

Kommentare (4)

Foto
1

Hallo Jannis, es ist kein Zähler implementiert, daher können wir auch nichts beheben. Wüsste auch nicht wie das umsetzbar sein soll...

ich erstelle 1 termin

schreibe 2 chat nachrichten

erstelle 1 aufgabe

gebe 2 aufstellungen frei


was hättest du von der info dass der zähler 6 anzeigt?

lg Christian

Foto
1

Hallo Christian,

ja, genau, dass würde dann 6 entsprechen ;-) und es wird eben angezeigt, dass es 6 (neue/ungelesene) Mitteilungen gibt, die noch nicht über den Account/Client eingesehen wurden.

Wie bei anderen App's unter iOS z.B.:


306944f2f696d0a929fcdfc9f8457cc9

Jeweils pro Mitteilung/Push-Notification erhöht sich der Counter, bis man eben die App aktiv nutzt.

Gruß

Foto
1

Aber du hast nichts von der info, weil es eben alles sein kann. Haben wir gestern im meeting besprochen, weils idee schonnmal gab. Werden wir nicht machen. Sorry.

Foto
1

... zumindest hätte ich die Info das da was ist und sonst eben keine Info obwohl da was ist...!?!?! :-)

Aber kein Thema, wäre ja eher ein „nice to have“ als ein „must have“ gewesen ;-)

Foto
Foto
1

Hey werte Damen und Herren SpielerPlus,


Ehrlich gesagt wundert es mich, dass dieses Thema nicht noch viel prominenter unter den Nutzern ist. Gerade diese Woche hatten wir in der Mannschaft wieder das Thema, dass es häufig passiert, dass uns Nachrichten durchrutschen, weil

es eben nichts „außerhalb“ der App gibt, was mich subtil und nicht wie das Banner, welches ich jetzt auf dauerhaft gestellt habe, an „etwas Neues“ in der App hinweist.

Und über die iPhone Einstellungen kann man ja selbst wählen, wie es gekennzeichnet wird (Banner oder Kennzeichenzähler). Mir als Spieler würde es mehrfach am Tag das (sinnlose?) öffnen der App ersparen, was für mich in der Nutzung einen von ganz wenigen Kritikpunkten am gesamten System ausmerzen würde.

Ob technisch machbar oder nicht, kann ich nicht einschätzen...sinnvoll fände ich es dennoch und weiterhin.


Viele Grüße und Respekt für eure Arbeit!


Tobias