Spielbericht - Aktionen individualisieren

Olaf M. hinzugefügt 17 Monaten her
Abgelehnt

Hallo, ich wünsche mir die Möglichkeit für meine Sportart (Flag Football) adäquat die Aktionen eines Spiels im Spielbericht festhalten zu können. So wie ihr es i.M. gelöst habt ist das auch schon ziemlich gut wie ich finde - ist halt nur für Fußball. Ich denke, dass (so wie ich es in vielen Beiträgen gelesen habe) ein Individualisierung der Aktionen stark gefragt ist.


Ich kann verstehen, dass ihr euch nicht mit allen möglichen Sportarten befassen wollt, um Aktionen zu definieren. Mein Vorschlag:

Gebt jedem Team oder auch Verein die Möglichkeit 10 Aktionen selbst definieren zu können, d.h. die i.M. hinterlegten Aktionen werden einfach mit eigenen Bezeichnungen überschrieben. Ich denke, dass schont die Ressourcen und jedes Team kann die für sich wichtigen Aktionen festhalten.

EDIT: OK, habe gerade entdeckt, dass man tatsächlich schon eigene Aktionen hineinschreiben kann. Da ist super, allerdings im Spiel auf einem Smartphone kaum leistbar bei jeder Aktion etwas einzutippen, da die eingegeben Aktionen nicht in die Liste übernommen werden. Daher steht mein Wunsch noch immer :)

Kommentare (4)

Foto
1

Wenn du Aktionen in einem Spielbericht einmal hinzugefügt hast, und in einem neuen Bericht die ersten Buchstaben ins Feld eintippst, dann kommen die entsprechenden selbstgeschriebenen Aktionen in der Auswahlliste. Ist zumindest bei mir so. Du musst also nur ein oder zwei Buchstaben tippen und kannst dann auswählen. Wäre zumindest erstmal eine Hilfe.

Foto
2

Danke für den Hinweis. Das muss man erstmal entdecken!

Dann habe ich allerdings den Wunsch, dass die hinzugefügten Aktionen dann am Anfang des Drop-Downs erscheinen (vor den Standardeinträgen) und nicht immer nur die Standards... Denn wenn ich schon eingene Einträge mache, dann benötige ich ja wohl nicht die Standardeinträge...

Foto
1

da bin ich bei dir!

Foto
1

Dann mach ich mal neu neue Idee auf...

Foto
1

ich denke hier reicht das, ansonsten wird Forum noch mehr überfüllt

Foto
Foto
1

Die zuerst beschriebene Idee wird neu und verändert formuliert, da im sie Ansatz schon umgesetz ist und als neues Thema erstellt.

Die o.g. Idee kann abgelehnt werden.