Spieler dauerhaft nicht nominieren

Maximilian Eisl hinzugefügt 13 Monaten her
Beantwortet

Hallo,


gibt es eine Möglichkeit einen Spieler dauerhaft nicht zu "nominieren"?

Ich kann dies aktuell nur einzeln bei jedem Termin machen, würde es aber gerne auch für die weiteren Wochen einstellen.

Der Spieler soll explizit als "Nicht nominiert" in der Statistik auftauchen, nicht als abwesend/krank etc.


Viele Grüße

Kommentare (1)

Foto
2

Hallo Maximilian,Leider musst du als Trainer jeden Spieler zu einem Spieltag immer wieder nicht nominieren. Wir glauben mit der Nicht-Nominierung eine Funktion für eine spontane Selektion geschaffen zu haben. Eine dauerhafte Nicht-Nominierung klingt irgendwie mehr wie eine Bestrafung und dient nicht wirklich dem Spielbetrieb, den wir mit unserer App befördern wollen. Ich hoffe damit deine Frage beantwortet zu haben.

Viele GrüßeDein SpielerPlus Team

Foto
1

Okay, das kann ich natürlich nachvollziehen, auch wenn bei uns die "Nicht-Nominierung" keine Bestrafung ist. :-)


Viele Grüße

Foto
1

Hi ich bräuchte eine solche Funktion ebenfalls, da manche Sportler meines Teams an einer von zwei Trainingseinheiten an bestimmten Tagen nicht teilnehmen können - weil sie da andere Verpflichtungen haben. Ich möchte sie also nicht bestrafen - sondern ihnen ersparen jede Woche absagen zu müssen bzw. mir ersparen jede Woche aufs neue "nicht nominieren" zu müssen und trotzdem eine korrekte Teilnahmestatistik haben...Vielleicht könnte man so etwas wie eine Abwesenheitsfuntion für Terminserien einrichten?

Foto
1

Hallo Ines,

Was spricht denn in deinem Fall dagegen, die spieler einfach absagen zu lassen? Das entspricht doch der Wahrheit, dass jemand, der nicht teilnehmen kann, absagen muss und demnach auch entsprechend in der Statistik geführt wird. Eine Abwesenheitsfunktion wie du sie beschreibst wäre z.B. mit der 1 Tag in der Woche Funktion unter Urlaub/krank gegeben. Falls du noch weitere Fragen diesbezüglich hast, schreib uns gerne nochmal an.


Viele Grüße

Dein SpielerPlus Team

Foto
1

Schade, dass eine dauerhafte "Nichtnominierung" nicht ohne viel Aufwand möglich ist. Gerade in Frauenmannschaften ist es schön, wenn die Schwangeren sehen können, wann welche Termine liegen, aber nicht in die Statistik mit einfließen.

Foto