Strafe nicht passend für jede Sportart

Christiane Nunheim hinzugefügt 9 Monaten her
In Prüfung

Kann man den Bereich "Strafe" vielleicht so einstellen, dass man ihn umbenennen kann?


Wir im Tanzsport verhängen nicht unbedingt Strafen, aber ich fände es cool wenn jeder Teilnehmer sehen kann, wie viel Gebühren z.B. für Wettkämpfe o.ä. noch ausstehen.

Und das Wort "Strafe" klingt da einfach so negativ.

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo Chrissy,

Ich habe es einmal aufgenommen und es wird teamintern diskutiert. Vielleicht schafft es diese Änderung ja sogar in das Änderungspaket für mehrere Sportarten in 2020.


Viele Grüße

Dein SpielerPlus Team

Foto
1

Es wäre ebenfalls schön, wenn man die Strafen individueller gestalten könnte. Wir lassen z.B. schon mal für vergessene Sachen als Auslösung Kuchen mitbringen oder Übungen machen, also keine Geldstrafe. Dies würde ich eigentlich gern verzeichnen...

Foto
1

Hallo Tatjana,

Die Mannschaftskasse ist hauptsächlich für finanzielle Strafen eingerichtet. Wenn du aber als Bestrafung einen Kuchen anstelle des Betrags in Euro sehen möchtest musst du auf Gegenstand klicken während du die Strafe im Strafenkatalog anlegst.


Viele Grüße


Dein SpielerPlus Team