Training - Auswahlmöglichkeit ob Serientermin oder einmalig

Stelli hinzugefügt 22 Monaten her
In Prüfung

Bei uns ist es so, dass wir immer Mittwochs zur selben Zeit unsere Eiszeit haben. Das heißt jedoch nicht, dass wir jeden Mittwoch Training haben. Es finden zur selben Zeit manchmal auch Spiele statt und das Training fällt somit aus. Deshalb wäre ich äußerst froh, wenn es bei der Trainingseintragung die Möglichkeit gäbe, auszuwählen ob ich es als einmaligen Termin ODER als Serientermin laufen lassen möchte.

Das geht zwar derzeit auch schon, ist allerdings mit den Kalenderwochen etwas kompliziert.


Vielen Dank und schönes Wochenende!

Kommentare (6)

Foto
1

Hallo Stelli,

da es bereits möglich ist, werden wir das in absehbarer Zeit nicht ändern. Werden deine Idee weiter beobachten und schauen, wie sich die Anzahl der Votes entwickelt. Besteht genug Interesse an deinem Vorschlag, können wir später mal über eine Änderung nachdenken.

lg Christian

Foto
2

Hallo Christian,

wir sind als Fußballmannschaft relativ neu dabei bei SpielerPlus und das von Stelli angesprochene "Problem" ist aus unserer Sicht sehr wichtig. Vor allem wenn es um Trainingstermine in der Vorbereitung geht - hier ist es leider nicht sinnvoll Serien anzulegen und einzelne Trainings immer nur durch die Kalenderwochen zu beschränken, da das sehr umständlich ist.


Die Idee, dass man explizit auswählen muss ob ein Training einmalig oder als Serie angelegt werden soll finde ich daher sehr gut. Das sollte technisch doch schnell machbar sein - ein Training als Serie wie es schon besteht - ein einmaliges Training angelehnt an die Möglichkeiten eines Events - fertig ;-)


Danke und viele Grüße,

Johannes

Foto
1

Hallo Zusammen,

ich bin sehr neu habe den oben genannten Punkten jedoch noch etwas hinzuzufügen.


Wir befinden uns gerade in der Sommerpause und dort finden Trainings serienmäßig statt, aber ändern sich in naher Zukunft. Es wäre toll für ein Serientermin ein Enddatum festzulegen. So kann man seine Planung transparent und genau machen, um auch rückwirkend zu schauen wie trainiert wurde.

Wenn wir nach der Vorbereitung von DI auf Mo gehen, müsste ich ja den Dienstag löschen.


--------------------


Habe gerade die Funktion der Kalenderwochen entdeckt.

Foto
1

Ich als Leiter eines Teams einer Komplett anderen Sportart (Airsoft) haben keine festen Trainingstage.

Somit macht es kein Sinn einen Tag als Serientermim festzulegen, da es den schlichtweg nicht gibt. Somit würde dieser nur im Kalender stören. Eine Funktion die dies Abwählen könnte wäre für uns eigendlich unausweichlich.

Unsere Termine sind max ein Event im Monat an immer Unterschiedlichen Tagen

Foto
2

Ich möchte dringend hinzufügen, dass Trainingstermine beim einstellen generell konfigurierbar sein sollten. Ich habe zb alle 2 Wochen Training und nicht jede Woche. Wir kann ich dies denn bloß machen? Ich kann es ja nicht mal händisch eintragen, da einzelne Trainingstermine nicht einstellbar sind. Er macht immer gleich eine Serie daraus. :(

Foto
1

Kann mich hier nur anschließen. Wir haben überhaupt keine feste Eiszeit und Trainings/Spiele sind immer an anderen Wochentagen zu unterschiedlichen Zeiten. Da ist die Eingabe einer einzelnen Trainingszeit doch ein bisschen umständlich...