Zuordnung der neuen Spielern mit selbst erstellten Rollen zu den Serienterminen

Kouhyar Delalat hinzugefügt 23 Monaten her
Gelöst

Hallo Entwickler,

das Feature (Zuordnung von Rollen bzw. Gruppen zu den Terminen) ist super und erspart mir eine Menge Arbeit.

Ich habe aber noch folgendes Problem:

Ich erstelle für eine bestimmte Gruppe (die einer selbst erstellten Rolle zugeteilt sind) einen Serien-Termin für z. B. Dienstagstraining.

Ich bekomme jede Woche neue Spieler und ordne die neuen Spieler dieser Gruppe bzw. Rolle zu.

Es wäre sinnvoll, wenn die neuen Spieler automatisch dem Serien-Termin zugeordnet werden. Von mir aus können die abgelaufenen Termine so bleiben, aber der neue Spieler muss auf jeden Fall den Terminen, die in der Zukunft liegen, zugeordnet werden.

Das funktioniert, wenn ein neuer Spieler die Rolle "Spieler" hat. Dann taucht er in der Termin-Serie auf.

Hat aber der neue Spieler eine selbst erstellte Rolle, und die Terminserie ist nur für diese Gruppe angelegt, dann taucht er leider nicht in der Serie auf.

Somit muss ich jedes Mal, wenn ich einen neuen Spieler bekomme, die Terminserie löschen und eine neue anlegen, damit der neue Spieler bei diesen Terminen zu-/absagen kann.

Grüße

Kouhyar

Kommentare (2)

Foto
1

Hallo,

Dies sollte eigentlich nicht der Fall sein.

Wir denken aber, dass wir dich missverstehen.


"Neue Spieler" => Bedeutet Spieler welche zum Zeitpunkt der Terminerstellung NICHT im Team waren, können ganz normal Zu- und Absagen.


Wenn du nun über Spieler sprichst, welche z.B. bei Terminerstellung in der Rolle Betreuer waren oder z.B. auch Inaktiv waren und du dann die Rolle wechselst.

Diese sind dann nicht nominiert.


Das liegt daran, das die Rollen rückwirkend keinerlei Einfluss auf die Nominierung / Nicht Nominierung haben.

Bei Inaktiven kann man, wenn man möchte, diese immer für die Termine nominieren.

Dadurch das diese keine Berechtigung haben, werden dir diese dann auch entsprechend nicht angezeigt, sind aber Nominiert, falls du einmal die Rolle wechselst. (Du hast ja schließlich bei Terminerstellung ausgewählt)


Wir hoffen, dass wir aber bald eine Lösung für das Missverständnis haben und auch ein nachträglicher Rollenwechsel kein Missverständniss mehr erzeugt.

Foto
1

Hallo, wir haben letzte Nacht ein größeres Update an der Termin und Rollenverwaltung durchgeführt.

Das nachträgliche Ändern von nominierten Rollen sollte nun möglich sein.

Außerdem sollten Spieler bei einem Rollenwechsel den eingestellten Status (Nominiert / nicht nominiert) bei der entsprechenden Terminen jetzt automatisch übernehmen.


Grüße